Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung fand, wie im vergangenen Jahr, am 21.Januar in der "Alten Schule" in Ostenfeld statt. Die 1. Vorsitzende, Frau Maike Kruse, begrüßte die anwesenden Mitglieder. Danach gings gleich zur Tagesordnung über. Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen. Dann folgte ein kurzes Gedenken der Verstorbenen des Jahres 2016.

Heike Eggers verlas den Jahresbericht 2016 und anschließend verlas Maike Rohwer den Kassenbericht. Dann berichtete Christel Winkelmann, die mit Frau Maren Sievers die Kasse ein paar Tage zuvor geprüft hatte, dass es in der Kassenführung nichts zu beanstanden gab und der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Da Frau Winkelmann als Kassenprüferin turnusgemäß ausscheidet, hat sich Frau Ingrid Eichholz bereit erklärt, die Kassenprüfung für die nächsten 2 Jahre mit durchzuführen.

Es gab noch eine kleine Vorschau auf das Programm 2017 und einen Dank für die geleistete Arbeit im Jahr 2016 an unsere 1. Vorsitzende in Form eines Pflanzenkorbes. Der offizielle Teil wurde danach geschlossen. Anschließend ließen sich die Landfrauen das Essen schmecken.

Nach der Suppe hat Frau Susanne Bienwald aus ihrem neusten Buch "Wittensee" einige Passagen vorgelesen. Einige Damen nutzen die Gelegenheit dieses Buch käuflich zu erwerben.

 

 

 

Und nun noch ein paar Bilder, die zeigen, das Küchenarbeit auch Spaß machen kann.